DAM 023: 3 kraftvolle Techniken, wie du jeden Website-Besucher für dich gewinnst

verkaeufer


In der realen Welt können wir auf die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden und Interessenten eingehen. Wenn wir merken, dass ein Kunde sich vor dem Kauf detailliert informieren möchte, beraten wir ihn ausführlich. Ist ein Kunde in Eile, geben wir ihm lediglich ein Prospekt mit. Indem wir so gefühlvoll auf unsere Interessenten eingehen, gewinnen wir viele von ihnen als Kunden. Doch wie funktioniert genau das im Internet? Wie geht man im Internet auf die individuellen Bedürfnisse seiner Website-Besucher ein, um sie nicht zu verlieren, sondern als zufriedene Kunden zu gewinnen? In dieser Podcast-Folge erhältst du Antworten.

In dieser Folge erfährst du…

  • drei kraftvolle Techniken, wie du mit deiner Website automatisiert auf jeden Besucher und sein Verhalten individuell eingehen kannst, obwohl du ihm nicht persönlich gegenüberstehst
  • wie wichtig der erste Eindruck deiner Website ist und was du tun kannst, um damit deine Besucher sofort zu fesseln
  • auf was du beim Design deiner Website unbedingt achten musst (und warum du für deine Website trotzdem keinen Design-Preis gewinnen musst)
  • wie du die Headline und den ersten Absatz einer Seite gestalten musst, um dem Leser auf einen Blick zu vermitteln, was ihn im Folgenden Text erwartet
  • wie du deine Website bereits in den Suchergebnissen von Google so präsentierst, dass diese sofort ansprechend auf den Nutzer wirkt und er sich für deine Website entscheidet und nicht für eine der weiteren neun, die ihm Google auf der ersten Seite präsentiert
  • wie du Power-Phrasen im Title einsetzt, um in Googles Suchergebnissen den Klick auf deine Website zu bekommen
  • wie du deine gewinnbringende Persönlichkeit einsetzt, um deine Leser für dich zu gewinnen, obwohl du sie nur durch Worte und Videos erreichen kannst
  • wie du den Wiedererkennungswert deiner Websites in Google und Bing durch das Autorship-Program merklich erhöhst
  • die zwei größten Fehler beim Einbau eines Videos in deine Website
  • wie du mit einem kleinen Trick einen Leser, der deinen Text nur überflogen hat, dazu bringst, sich den ganzen Text durchzulesen
  • das Wunder Exit-Popup: Wie du Leser, die deine Website schon verlassen wollten, mit einem unschlagbaren Angebot doch noch für dich gewinnst
  • eine einfache Technik, die du anwenden solltest, damit du die vielen Besucher, die an deinem Angebot interessiert sind, aber noch eine Frage haben, bevor sie kaufbereit sind, nicht verlierst
  • wie wichtig es ist, dass du dich sofort auf das Sammeln von E-Mail-Adressen konzentrierst (supererfolgreiche Internet-Marketer bereuen, damit nicht schon viel früher begonnen zu haben)
  • was ist ein internettaugliches Produkt und mit welcher Art von Produkt empfehlen wir dir zu starten?

Links und Ressourcen, die wir in dieser Folge erwähnen

[indeed-social-locker sm_list=’fb,tw,go1′ sm_template=’ism_template_1′ sm_list_align=’horizontal‘ sm_display_counts=’true‘ sm_display_full_name=’true‘ locker_template=6 sm_d_text='<h2>Die Links und Ressourcen für diese Folge<br><br>sind noch gesperrt!<br></h2><p>Einfach auf einen der Buttons klicken und die Ressourcen sofort freischalten!<br></p>‘ ism_overlock=’default‘ ]

  • Google Authorship, verknüpfen Sie Ihre Suchergebnissen in Google mit Ihren Social-Media-Profilen, fügen Sie ein Bild von sich hinzu und stärken Sie so den Wiedererkennungswert Ihrer Einträge in Google.
  • Bing Snapshots, Bings Variante von Google Authorship, momentan noch exklusiv für den US-amerikanischen Raum
  • How to Claim Your Authorship On Bing, englischsprachiger Artikel auf searchenginejournal.com
  • Erfolg im Internet (Band 4), detaillierte Praxis-Anleitung, wie Sie fesselnde Website-Texte schreiben, E-Book, 500 Seiten

[/indeed-social-locker]

Danke fürs Zuhören!

Wenn du keine Folge verpassen willst, kannst du uns ganz leicht über die folgenden Links abonnieren:

Wenn du Hilfe beim Abonnieren brauchst, klicke hier.

Wenn dir gefällt, was du hörst, hinterlasse uns eine Rezension auf iTunes! Wir lesen jede Rezension und freuen uns total über deine Rückmeldung. Wenn du willst, hinterlasse uns dort auch deine URL, damit wir dich kontaktieren und uns persönlich bedanken können 🙂

Und wenn du eine Frage hast, die wir in unserem Podcast beantworten sollen, hinterlasse uns hier einen Kommentar. Danke!

-

2 Kommentare zu DAM 023: 3 kraftvolle Techniken, wie du jeden Website-Besucher für dich gewinnst

  1. Ich finde Videos, die einfach so loslaufen gar nicht so schlimm. viel schlimmer sind Videos, die automatisch loslaufen UND dabei nicht gemuted sind!

    Bei den stummen Videos guck ich einfach weg … aber wenn mittendrin irgendeine Autowerbung anfängt, da hört der Spaß auf. Auch Audiodateien ohne Video sind ein absolutes NoGo.

    Erste Amtshandlung: Das X in der Ecke des Browsers …

    Ich finde das eine wirkliche Frechheit.

    Es gab mal ein Forum einer relativ bekannte Seite, dort wurden Videos (mit voll aufgedrehtem Sound!) abgespielt, wenn man darüber gescrollt hat. Also wenn man auf die Seite kam, sah man oberhalb erstmal das Menü der Seite und die Frage bzw. Überschrift des Foreneintrags … dann musste man scrollen und eine Seitenlänge weiter unten kam das Werbe-Video und darunter die Antworten der Forenteilnehmer.
    Sobald man den Video-Bereich vollständig „sehen“ konnte, fing das Video einfach an sich abzuspielen … und man musste ja so weit runter scrollen, weil man ja die Antworten sehen wollte.
    Ich frag mich bis heute, wie sich diese Seite so lange gehalten hat.

    Weitere Dinge die mich stören:

    – man möchte „mal eben“ was googlen und wartet sich zu Tode, weil die Seite zu langsam aufbaut -> mein Limit sind maximal 5 Sekunden (vermutlich oft kürzer), dann suche ich mir eine andere Seite. Das ist mir meine Lebenszeit einfach nicht wert, wenn ich mal schnell die 10. Nachkommastelle von Pi wissen möchte …

    – man bekommt ein PopUP serviert, der mit dem X nicht verschwindet, sondern einfach eine neue Seite im Hintergrund öffnet

    – man bekommt eine Werbe-Weiterleitung in Form einer neuen Seite, wenn man zum Start eines Videos auf den Play-Button klickt

    – die Seite „stottert“ sich zusammen. Kennt ihr das? Man klickt auf einen Link. Die Seite ist offensichtlich fertig mit laden, man liest schon den ersten Absatz und plötzlich lädt doch noch Content nach und der gerade angefangene Absatz ist sonstwohin verschwunden.

    – die Seite blendet verspätet Werbung ein. Wenn man anfängt zu lesen und plötzlich fliegt nach 20 Sekunden ein Banner von rechts nach links über den Text und man ist raus aus dem Lesefluss und muss sich dann noch mit den teils oben genannten Problemen rumärgern.

    Eine Ausnahme für diese „NoGo’s“ bilden für mich die ohnehin dubiosen Ecken des Internets. Also wer kostenlose Filme in HD streamt, der sollte auch mit oben genannten Punkten klar kommen. Eine seriöse und informative Seite sollte diese Fehler aber definitiv vermeiden.

    Soviel zu meinen Gedanken dazu

    • Hallo Hans, da hast du ja schon fast einen ganzen Beitrag geschrieben 😉 Ich stimme dir zu, dass Videos MIT Sound ein absoluter No-Go sind. Ohne Sound sind sie vertretbar, aber auch nicht meine bevorzugte Wahl.

      Herzliche Grüße
      David

      PS: Guter Punkt mit den dubiosen Ecken des Internets 😀

Was ist deine Meinung? Hinterlasse uns einen Kommentar...

Ich akzeptiere

David Asen Marketing

Tutorials

Angebot

Media