Was Bedeutet Bounce Rate in unter 200 Wörtern

Unter Bounce Rate (Absprungrate) versteht man die Anzahl der Besucher, die auf deine Website kommen und diese wieder verlassen, ohne eine Aktion durchzuführen.

Wenn du zum Beipsiel 100 Besucher hast, von denen 80 deine Website verlassen, ohne sich für deinen Newsletter anzumelden oder etwas zu kaufen, dann hast du eine Bounce Rate von 80%.

Die Höhe der marktüblichen durchschnittlichen Boune Rate ist nicht ganz einfach zu definieren und kommt sehr stark darauf an, woher die Besucher kommen.

Organischer Traffic sollte (sollte! Muss aber nicht immer der Fall sein) beispielsweise eine niedrigere Bounce Rate aufweisen als PPC Traffic.

[indeed-social-locker sm_list=’fb,tw,go1′ sm_template=’ism_template_1′ sm_list_align=’horizontal‘ sm_display_counts=’true‘ sm_display_full_name=’true‘ locker_template=6 sm_d_text='<h2>Premium Ressourcen jetzt freischalten!</h2><p>Einfach auf einen der Buttons klicken und die Premium Ressourcen freischalten!</p>‘ ism_overlock=’default‘ ] Premium Ressourcen [/indeed-social-locker]

Hier einige Richtwerte die dir helfen, dich zu orientieren:

  • 20-40% = Ausgezeichnet
  • 40-60% = Durschnitt
  • 60-80% = Nicht besonders
  • +90%   = Schlecht

Aber Vorsicht! Wenn dein Ziel beispielsweise darin besteht, den Besucher direkt nach dem Lesen eines Artikels per Affiliate-Link auf Amazon zu schicken, bedeutet dies, dass viele Besucher nach dieser einen Seite deine Websites chon wieder verlassen, sprich du hast eine hohe Bounce Rate. In diesem Fall ist die hohe Bounce Rate aber völlig okay, ja sogar gut, da sie ja gewollt ist.

Bei der Bounce Rate also immer das Gesamtbild speziell im Zusammenhang mit den Conversion Rates betrachten.

-

Was ist deine Meinung? Hinterlasse uns einen Kommentar...

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

David Asen Marketing

Tutorials

Angebot

Media