5 Gründe warum Sie (k)ein Ebook kaufen sollten

von | 2 Kommentare

Im Folgenden gebe ich Ihnen fünf Gründe, warum Sie unbedingt Ebooks kaufen sollten. Wenn Sie aber sowieso schon unheimlich viel Geld für Ebooks ausgeben und verzweifelt nach einer Heilung für Ihre Ebooksucht suchen, empfehle ich Ihnen die zweite Liste. Lesen Sie und lassen Sie sich heilen…

Fünf Gründe, warum Sie ein Ebook kaufen sollten:

  1. Sie vertrauen dem Autor: Wenn Sie wissen, dass der Autor ein Experte ist, brauchen Sie nicht mehr jede einzelne Aussage von ihm hinterfragen. Wenn Sie sich die Infos im Internet von verschiedensten Quellen zusammensuchen würden, müssten Sie jede einzelne Quelle prüfen.
  2. Sie sparen Zeit: Der Autor hat sich die Arbeit für Sie gemacht. Er hat alle relevanten Infos zusammengesucht. Sie brauchen diese schön strukturierte Information nur mehr zu lesen.
  3. Sie erhalten ein System: Ein gutes Ebook zeichnet sich dadurch aus, dass es den Leser Schritt für Schritt in das Thema einführt. Es beginnt mit leicht verständlichen Grundlagen und ermöglicht Ihnen im weiteren Verlauf ein umfassendes Verständnis des Themas. Müssten Sie sich die Infos selbst zusammen suchen, würden Sie sich fühlen, als stünden Sie mitten im Urwald. Sie würden vor lauter Bäume den Wald nicht mehr sehen.
  4. Sie erhalten EINE Meinung: Auf den ersten Blick mögen Sie sich denken, dass es doch gut sei, viele verschiedene Meinungen zu kennen. Sie fühlen sich objektiver informiert. Meine praktische Erfahrung zeigt jedoch: Selbst Experten widersprechen sich oft. Nicht weil Sie grundsätzlich unterschiedlicher Meinung sein müssen, sondern weil jeder verschiedene Schwerpunkte setzt. Wenn Sie nun den Fehler machen und auf jeden dieser Experten hören, werden Sie von einem zum anderen gerissen und kommen kein bißchen von der Stelle. Gerade wenn Sie also noch nicht so einen Einblick in die Materie haben, ist es extrem wichtig, dass Sie EINEN Weg gehen. Gehen Sie einen Weg zu Ende und Sie werden Erfolg haben. Danach können Sie noch immer andere Wege gehen. Wenn Sie jedoch alle Wege auf einmal gehen wollen, erreichen Sie gar nichts. Sie erhalten EINE Meinung. Das ist ein so wertvoller Vorteil, dass Sie dafür vor lauter Dankbarkeit noch auf die Knie gehen werden.
  5. Sie erhalten ein schönes Ebook mit einem superhübschen Cover und einer wahnsinnig schönen virtuellen Verpackung ;-)

Jetzt zu der Liste, die beantwortet, warum Sie KEIN Ebook kaufen sollten. Nach dem Lesen dieser Liste werden Sie NIE wieder ein Ebook kaufen wollen. Das verspreche ich Ihnen. Ein gut gemeinter Rat am Rande: Nehmen Sie’s mit Humor :-)…

  1. Warum einem Ebook-Autor vertrauen? Sie lieben es, alles und jeden zu hinterfragen und machen sich gerne die Mühe, auf Ihrer Wissenssuche unzählige Quellen auf ihre Seriösität zu prüfen.
  2. Warum Geld zahlen, wenn Sie sich die Arbeit selber machen können? Sie suchen sich benötigte Informationen lieber stundenlang im Internet zusammen.
  3. Wer braucht schon ein System, um etwas zu lernen? Ein intelligenter Mensch surft wild drauf los und lässt sich von der überweltigenden Vielfalt an Informationen so verwirren, dass er schließlich gar kein Interesse an dem Thema mehr hat.
  4. Warum auf einen erfahrenen Menschen hören, wenn Sie sich von hunderten verwirren lassen können? Um so mehr Menschen Ihren Senf zum Thema abgeben und um so mehr Sie von diesen würzigen Aussagen kennen, um so sicherer sind Sie sich, dass Sie sich echt nicht mehr auskennen.
  5. Und zu guter Letzt: Wer braucht schon eine virtuelle Verpackung für ein Ebook? (Ich persönlich liebe ja ein toll gestaltetes Ebook-Cover samt Verpackung. Aber ich bin ja auch Grafiker.)

Ganz im Ernst möchte ich abschließend noch Folgendes anmerken: Es gibt viele gute und wahre Gründe, die gegen den Kauf eines bestimmten Ebooks sprechen. Es gibt Ebooks wie Sand am Meer und viele davon sind einfach nur Schrott. Machen Sie aber nicht den Fehler, das Kind mit dem Badewasser auszuschütten. Es gibt viele sehr gute und informative Ebooks und Sie tun gut daran, diese zu lesen. (Falls Sie nicht wissen warum, lesen Sie diesen Beitrag nochmal ;-) )

Mit freundlichen Grüßen,
David Asen

PS: Heute habe ich eine Herausforderung an Sie: Nennen Sie mir fünf gute Gründe, warum man die Finger von Ebooks lassen sollte. Der Schreiber mit den besten Argumenten erhält als Zeichen der Anerkennung kostenlos ein Ebook von mir ;-). Also, auf gehts!

2 Kommentare

  1. Hallo Matthias,

    Gleich mal danke für diese tolle Ergänzung. Wenn wir genug Gründe gegen den Kauf von Ebooks gesammelt haben, werde ich mich dafür einsetzen, dass wir diese schön zusammenfassen und als nettes kleines Ebook veröffentlichen ;-)

    Dein Beitrag zeigt deutlich, dass ein normales Buch tatsächlich Vorteile gegenüber einem Ebook haben kann (siehe Punkt 3 und 5). Tatsächlich bieten aber auch Ebooks ganz entscheidende Vorteile gegenüber normalen Büchern. Eins ersetzt das andere nicht.

    Gerade eben ist mir noch ein super PRO für Ebooks eingefallen. Bevor ich es verrate, möchte ich aber noch abwarten, ob und wie schnell jemand anders auf dieses Pro kommt. Es ist eigentlich ein ganz offensichtlicher Grund, der für Ebooks spricht.

    Wer nimmt die Herausforderung an?

    Liebe Grüße,
    David

    PS: Matthias, interessante Website, die du betreibst (Alles aus einer Quelle)!

    Antworten
  2. Hallo David,

    vorab erstmal Respekt, das ist eine spitzen Idee mit dieser Seite, die Du ins Leben gerufen hast.

    Es gibt durchaus sehr gute eBooks, die einem wichtige Informationen vermitteln.
    Nichts desto trotz nehme ich Deine Herausforderung an und gebe noch 5 weitere Gründe dafür, weshalb man keine eBooks lesen sollte:

    1. Die Infos sind gefilter, d.h. der Autor gibt die Infos mit seiner Sichtweise wieder, was nicht unbedingt meiner eigenen Sichtweise entspricht und mich also nicht korrekt informiert.
    2. Es heißt „learning by doing“ und nicht „learning by ebook-reading“. Also warum soll ich lesen, wenn ich es auch selber erfahren kann?
    3. eBooks kosten Geld beim Download, das ist das eine. Und dann kosten sie noch mal richtig Geld beim Ausdrucken (wenn dies nicht heimlich in der Firma des Chefs passiert). Also richtiges Buch kaufen ist günstiger
    4. Papier ist geduldig, das war schon immer so. Computer sind noch viel geduldiger, weil die Daten schneller verändert werden können, als uns manchmal lieb ist. Also ist das eBook, welches ich heute herunterlade morgen vielleicht schon „uralt“
    5. Das lesen von Texten auf dem Monitor ist schlecht für die Augen. Besser ist ein richtiges Buch.

    Ich hoffe Du kannst damit was anfangen. Wie gesagt, ich als Info-Junky finde eBooks klasse. Daher ist dies auch mehr im Spass gemeint.

    Beste Grüsse, Matthias

    PS: Mach weiter so, ich möchte mich daran gerne orientieren.

    http://www.moderneshaus.info
    http://www.alles-eine-quelle.de

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.